Bloghop Frühjahr Katalogwechsel Mini-Hop

 Amazing Silhouettes

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Mini Hop, Tag 7! 

Heutiges Stempelset: Amazing Silhouettes. Aber bitte mit Stanzformen! Als Produktpaket! Dann gibt’s nämlich 10% Preisnachlass! Wenn du die Stanzformen einzeln haben willst, so findest du sie unter „Stanzformen: Danke für einen Schatz„.

In der Zeit vom 4. Januar bis zum 28. Februar zeigen wir dir immer dienstags, donnerstags und sonntags unsere Ideen mit den neuen Produkten aus dem Minikatalog Januar bis Juni und der Sale-A-Bration. Seid gespannt !!!

Wir sind:
Katja Martins – Stempelpfau, Liane Gorny – Jungle Cards, Sandra Nitschke – Gelettertundgestempelt und ich, Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Amazing Silhouettes

Wer von den Demonstratoren und Demonstratorinnen beim letzten OnStage@Home war konnte dieses auf den ersten Blick recht unauffällige Stempelset schon früh sein oder ihr Eigen nennen. Das Stempelset bietet einen Baum, einen Schmetterling und eine Art Ranke oder Zweig. Alles ist wie im Nebel auf den ersten Blick, daher wohl auch der Name mit den Silhouetten. Dazu gibt es im Produktpaket mit 10 % Nachlass Stanzformen. Die Stanzformen sind besonders, denn sie bringen „Danke“ und „Du bist ein Schatz“ (deshalb heißt es vermutlich „Stanzformen: Danke für einen Schatz„) und das mit einer eigenen „Outline“, also quasi einem Rand um das eigentliche Wort. Mit Worten schwer zu beschreiben. Darum zeige ich es dir jetzt einfach.

Danke als Stanzform vor einer Baumsilhouette mit Leinenfaden und Halbperlen.

Und wie wird das gemacht? – Anleitung in Worten

Für diese Karte braucht es nicht viel:
erstens: weißen Cardstock,
zweitens: Stempelfarbe in Savanne,
drittens: Cardstock in Savanne
viertens: natürlich das Produktpaket
fünftens: die Mini-Stanz- & Prägemaschine zum Stanzen
und zuletzt Kleber, einen Leinenfaden, einen Stampin‘ Write Marker in Savanne und die runden, matten Akzente.

Du stempelst also zuerst die Silhouette deiner Wahl in Savanne auf einen Aufleger in weiß ab. Dann nimmst du den Stampin‘ Write Marker in der gleichen Farbe und stupst mit der breiten Spitze an der Hülle selbiger ab, so kommen die Sprenkel ins Spiel. Um ganz sicher zu gehen, dass die Silhouette nicht von unabsichtlichen Spritzern getroffen wird, lege einfach ein Stück Schmierpapier über dein Stempelmotiv. Dann stanzt du in Ruhe die Schriftzüge aus. Besonders harmonisch sieht es in den Farben der Karte aus.
Lege dann den Leinenfaden um den Aufleger und binde eine Schleife. Wenn du das nicht so gut kannst tut es ein Knoten ebenso gut. Klebe dann den Aufleger auf und das zweifach gestanzte Danke klebst du oben auf. Flach, ganz ohne Dimensionals. Die runden Akzente verteilst du dann noch nach Gusto und zack ist die Karte fertig.

Fun Fact

Die französischen Stanzformen beinhalten die Worte „tu es admirable“ und „merci“.
Für alle, die nach dem Motto „tu es“ leben ist natürlich die französische Stanze ein Must-Have!

Ich freue mich über deinen Kommentar, wenn dir meine Karte oder die Anleitung gefällt.

HIER findest du die verwendeten Materialien.

Heute zeigen wir wieder alle etwas Anderes. Wer welches Stempelset, Produktpaket oder -reihe oder was auch immer nutzt siehst du hinter unseren Namen:


  • NEUER Jahreskatalog – Sammelbestellung immer am Donnerstag bis 17:00 Uhr, bitte melde dich oder
  • RUND UM DIE UHR BESTELLEN mit Kreditkarte oder PayPal (auch Lastschrifteinzug) im deutschen Onlineshop
  • Demonstrator:in werden und In Color 22-24-Produkte im Wert von 81 € zusätzlich kostenlos erhalten? Komm ins Kleine Team! Weitere Informationen hier im Blog
  • Vielen Dank für das Nutzen des aktuellen Host-Codes  (DT2NS27Z) bei Bestellungen unter 200 Euro
  • Du möchtest aktuelle Kataloge zum echt blättern? Melde dich bitte!

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.